Magenta Netz-Funkturm

Magenta: Klage wegen irreführender 5G-Werbung erfolgreich

5
(1)

Der VKI hat den Mobilfunker Magenta erfolgreich verklagt. “5G-Ready” erwecke den falschen Eindruck.

Magenta hat in der Vergangenheit einige Tarife als 5G-Ready beworben. Deswegen hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) veranlasst, das Unternehmen wegen irreführender Werbung zu verklagen. Der VKI bekam nun vom Handelsgericht Wien (HG Wien) Recht.

Nach Auffassung des Gerichts erweckt die Werbung den unrichtigen Eindruck, Kunden könnten bei den mit “5G-Ready” beworbenen Tarifen bereits den neuen Kommunikationsstandard 5G nutzen.

Hintergrund

Im Frühjahr 2019 hat Magenta (damals noch T-Mobile) in einer groß angelegten Werbekampagne einige seiner Tarife mit dem Zusatz “5G-Ready” oder “5G-Ready-Tarif”. Die Zugabe eines “Gratis”-Smartphone, wie etwa eines Huawei P30 Pro, Apple iPhone X oder Samsung Galaxy S10, sollte das Interesse des Angebots noch zusätzlich erhöhen.

Was Magenta beziehungsweise T-Mobile dabei nicht oder nur kaum erwähnte: Der “5G-Ready”-Tarif ermöglichte Verbrauchern nicht die Nutzung des 5G-Kommuikationstandards, sondern lediglich einen kostenfreien Umstieg auf einen 5G-fähigen Tarif, sobald dieser verfügbar ist.

Kein 5G-Smartphone, kein 5G-Netz

Darüber hinaus waren die im Rahmen der Kampagne von Magenta (T-Mobile) beworbenen Smartphones nicht 5G-fähig. Für die Nutzung des 5G-Netzes wäre somit zusätzlich ein 5G-fahiges Smartphone notwendig.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap