Google Maps am iPhone im Auto

Google Maps: neue Top-Features

5
(4)

Nutzer von Google Maps dürfen sich über einiger starken Neuerungen freuen.

Google hat während der Krise viele Funktionen der Nutzer spendiert, unter anderem die Ansteckungsgefahr beim Pendeln, Einkaufen oder Restaurantbesuch minimiert werden soll. Wie Google in einem Blogpost (in Deutschland) verkündet hat, ist die nächste Corona-Funktion in den Startlöchern.



Neuerungen

Es wird die Covid-19-Kartendetails erweitert mit Links zu Covid-19-Ressourcen von lokalen Behörden versehen sein. Das wird praktisch sein, wenn man sich über die lokalen Richtlinien, Teststandorte und Einschränkungen in bestimmten Städten und Gebieten informieren will.

Weiter Verbesserung im ÖPNV und für die Essensbestellung

Bald wird es möglichen sein durch Echtzeit-Feedback von Nutzern darüber informieren, wie überfüllt Zug, Bus oder Bahn gerade sind.



Zukünftig wird es für die Google Maps App unter Android und iOS den Live-Standort von der Essensbestellung zu sehen. Natürlich wird auch angezeigt wie lange man noch auf das Essen warten muss und wie viel die Liefergebühren sein wird. Die Bestellung in der App wird weiterhin unterstützt. Wenn Cafés und Restaurants wieder regulär öffnen dürfen, wird auch der Status von Reservierungen in Google Maps sichtbar sein.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap